Newsroom

PostNord Strålfors AB entscheidet sich für Pitney Bowes

Typ Titel Ansichten Download
document PostNord Strålfors AB entscheidet sich für Pitney Bowes 145
PostNord Strålfors AB entscheidet sich für Pitney Bowes

Postnord verarbeitet jährlich mehrere hundert Millionen Umschläge und ist das größte Service-Büro Skandinaviens

 

- Weiterer Abschluss auf der drupa 2016
- Installation startet bereits in diesem Monat

 

Darmstadt, 14. Juni 2016 - Das Technologieunternehmen Pitney Bowes hat auf der drupa 2016 einen weiteren Vertriebserfolg verzeichnet. Das nach Volumen größte Service-Büro Skandinaviens, PostNord Strålfors AB, hat sich im Rahmen der weltweit größten Fachmesse für Druck und Papier für Technik und Software für Pitney Bowes entschieden. Der Rollout startet bereits im Juni 2016.

Dem Vertragsabschluss ging eine Prozessbewertung des skandinavischen Unternehmens voraus, in der Pitney Bowes Potenziale dafür identifizierte, die Produktivität von PostNord Strålfors AB zu steigern. Das Unternehmen setzt ab sofort auf die innovative Multiformat-Kuvertiermaschine Epic für die Verarbeitung ihrer Transaktionsdrucke. Ergänzt wird das System mit dem Hochleistungs-Kuvertiersystem Mailstream Evolution.

Für das Servicebüro ist es wichtig, die Produktivität kontinuierlich auf einem hohen Niveau zu halten und gleichzeitig bei hoher Integrität und Flexibilität handeln zu können. Besonders überzeugt sind sie vom extrem schnellen Wechsel zwischen unterschiedlichen Briefformaten der Epic, womit Ausfallzeiten drastisch reduziert werden.

PostNord Strålfors AB verarbeitet jährlich mehrere hundert Millionen Umschläge und bedient Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen, UK, Polen und Frankreich.

Leif Pettersson, Sales Director Sweden bei Pitney Bowes: „PostNord Strålfors AB gehört zu den größten Service-Büros in Europa. Besonders wichtig ist es für das Unternehmen, mit Partnern zu arbeiten, die nicht nur heute herausragende Qualität liefern, sondern auch weiterhin zukunftsweisende Lösungen bieten werden. Schon Ende Juni werden die Kuvertieranlagen installiert. Wir freuen uns sehr, dass sich PostNord Strålfors AB für Pitney Bowes entschieden hat und wir werden dieses Vertrauen mit Leistung zurückzahlen."

 

Über Pitney Bowes

 

Pitney Bowes (NYSE: PBI) ist ein internationales Technologieunternehmen, das innovative Produkte und Lösungen für die gewerbliche Nutzung in den Bereichen Kundeninformationsmanagement, Standortforschung, Kundenzufriedenheit, Versand und Transport sowie globaler E-Commerce anbietet. Mehr als 1,5 Millionen Kunden in etwa 100 Ländern weltweit verlassen sich auf die Produkte, Lösungen und Dienstleistungen von Pitney Bowes. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von Pitney Bowes unter www.pitneybowes.com.

 

Pressekontakt:

Eckart Gutschmidt
Burson-Marsteller GmbH
Kleyerstraße 19
60326 Frankfurt am Main
069 - 2380 956
eckart.gutschmidt@bm.com

 

Kontakt bei Pitney Bowes:

Astrid Schüler
Pitney Bowes Deutschland GmbH
Poststraße 4-6
64293 Darmstadt
06151 - 5202 208 / 0170 924 7817
Astrid.schueler@pb.com

Klicken Sie hier um das PDF der Pressemitteilung herunterzuladen.

 

Personen auf dem Foto (von links nach rechts):

Wilhelm Kanzler, Pitney Bowes
Villei Hilmola, Postnord
Florim Mustafa, Postnord
Johanna Stark, Postnord
Leif Pettersson, Pitney Bowes

 

(0) Kommentare