Newsroom

Pitney Bowes verlängert globale strategische Allianz mit HP

Typ Titel Ansichten Download
document Pressemitteilung_Pitney Bowes verlängert strategische Allianz mit HP.pdf 353
Pitney Bowes verlängert globale strategische Allianz mit HP

Zusammenarbeit liefert Lösungen für effektive Kommunikation – weltweit

Darmstadt / Frankfurt, 18. März 2015 - Pitney Bowes Inc. (PBI:NYSE),das weltweit agierende Technologieunternehmen für Lösungen in den Bereichen Versand und digitaler Handel, gibt heute die Verlängerung und den langfristigen Ausbau seiner globalen strategischen Allianz mit HP bekannt. Die seit 2009 bestehende Partnerschaft dient der effizienten Entwicklung integrierter Lösungen, welche Kunden aus aller Welt eine besonders wirkungsvolle Kommunikation ermöglicht.

Die Zusammenarbeit zwischen Pitney Bowes und HP führt auf Produktebene zu einer Erweiterung des Pitney Bowes Lösungsportfolios vor allem bei branchenweit führenden Produkten wie dem IntelliJet® Drucksystem, das von Druckereien und Versendern genutzt wird, um Betriebsabläufe zu optimieren und Umsätze zu steigern.

Die Partnerschaft ermöglicht ein integriertes Leistungsangebot, welches dazu beiträgt, Verwaltungsprozesse für solche Unternehmen zu vereinfachen, die verschiedene Anbieter koordinieren müssen. Darüber hinaus können die Kunden dadurch ihren eigenen Zielgruppen präzise, genaue und personalisierte Kommunikationslösungen anbieten.

Lila Snyder, President Document Messaging Technologies bei Pitney Bowes, erklärt: „Die langjährige Zusammenarbeit mit unserem geschätzten Partner HP belegt, wie sehr sich unsere beiden Unternehmen dafür einsetzen, unseren Unternehmenskunden innovative Lösungen anbieten zu können, in denen mechanische und digitale Technologien vereint sind. Die Verknüpfung von Druck und Postversand durch die Pitney Bowes White Paper Factory ermöglicht effektive Kommunikation und schafft so einen echten Mehrwert. Die Drucksysteme aus der IntelliJet® Produktfamilie von Pitney Bowes und das Print+MessengerTM Vollfarbdrucksystem verwenden als Hardware Tintenstrahldrucker von HP in Verbindung mit der Technologie von Pitney Bowes. So ermöglichen sie eine hochwertige und außerordentlich effektive Kommunikation. Dank dieser Lösungen konnten unsere Kunden die Effektivität ihrer Arbeitsabläufe beim Druck und Postversand optimieren und so die Endkunden besser erreichen."

„Aufgrund der Expertise, die Pitney Bowes im Bereich der Produktionspost mitbringt, kann das Unternehmen Kunden, die ihr Angebot diversifizieren und die steigenden Anforderungen hinsichtlich hoher Mengen und hoher Integrität beim Druck und Postversand erfüllen möchten, einen einzigartigen Mehrwert bieten", unterstreicht Aurelio Maruggi, Vice President und General Manager, Inkjet High-Speed Production Solutions bei HP. „Aus diesem Grund ist HP sehr erfreut über die Fortsetzung dieser Allianz. Mit den beiden Drucksystemen IntelliJet® und Print+MessengerTM wird der Markt für Transaktionspost zukünftig optimal bedient werden, dies zu deutlichen Kostensenkungen bei höherer Produktivität führen wird."

 

Über Pitney Bowes

Als weltweit agierendes Technologieunternehmen unterstützt Pitney Bowes (NYSE: PBI) die Geschäftswelt mit innovativen Produkten und Lösungen in den Bereichen Customer Information Management, Location Intelligence, Customer Engagement, Postbearbeitungs- & Versandlösungen und globaler digitaler Handel. Mehr als 1,5 Millionen Kunden in rund 100 Ländern vertrauen den Produkten, Lösungen und Dienstleistungen von Pitney Bowes. Besuchen Sie die Webseite von Pitney Bowes www.pitneybowes.com/de für weitere Informationen.

 

Pressekontakt:

Eckart Gutschmidt
Burson-Marsteller GmbH
Hanauer Landstraße 126-128
60314 Frankfurt am Main
069 - 2380 950
eckart.gutschmidt@bm.com

 

Kontakt bei Pitney Bowes:

Astrid Schüler
Pitney Bowes Deutschland GmbH
Poststraße 4-6
64293 Darmstadt
06151 - 5202 208 / 0170 924 7817
astrid.schueler@pb.com

 

(0) Kommentare