Newsroom

Pitney Bowes und JBA Risk Management vereinbaren weltweite Zusammenarbeit

Typ Titel Ansichten Download
document JBA_risk_management.pdf 258
Pitney Bowes und JBA Risk Management vereinbaren weltweite Zusammenarbeit

Verbesserte Risikobewertung für die globale Versicherungsbranche

Versicherungsunternehmen profitieren vom Fachwissen aus Location-Intelligence und Risikomanagement-Daten

Frankfurt / Darmstadt, 21. April 2015 Pitney Bowes Inc. (PBI:NYSE) und der Risikomodellierungsexperte JBA Risk Management gaben heute ihre Zusammenarbeit bekannt, im Zuge derer die Versicherungsbranche weltweit von einem erweiterten, präzisen Hochwasserrisikomanagement profitieren wird. Die Location Intelligence-Expertise von Pitney Bowes kombiniert mit den umfassenden Risikomanagement-Daten von JBA versetzt Versicherer, Schadensregulierer und Nachforderungsmanager in der gesamten Branche in die Lage, Risiken quantitativ zu bestimmen und präzise, vollständige Risikobewertungen zu erstellen.

Mit seiner Suite von Location Intelligence-Lösungen für die Versicherungsbranche ist Pitney Bowes weltweit führend in der Kartographie, Bewertung und Visualisierung von Hochwasserrisiko. Die Auswertungen zeigen, welche Gebiete anfällig für Überschwemmungen und andere Gefahren sind. Diese Kompetenzen werden nun ergänzt um die branchenweit führenden Datensätze von JBA, wie zum Beispiel die umfassende Hochwasserkarte für das Vereinigte Königreich und Irland, die Hochwasserkarte für Europa, die globale Hochwasserkarte sowie Daten zu hydrologischen Akkumulationszonen und zur jährlichen Schadensrate.

Paul Thompson, Director of Analytical Services bei Pitney Bowes, erläutert: „Wir unterhalten Geschäftsbeziehungen mit über 300 Versicherungsunternehmen weltweit und schon jetzt nutzen die 25 führenden Sach- und Haftpflichtversicherer unsere Geokodierungstechnologie. Die globale Zusammenarbeit mit JBA Risk Management ermöglicht es uns, eine Komplettlösung für globale Versicherungsdaten, -analysen und Location Intelligence-Lösungen anzubieten." Weiter führt er aus: „Die Daten von JBA sind extrem zuverlässig und hoch angesehen. Die innovativen Anwendungen von Pitney Bowes - wie GeoInsight und Spectrum - werden von Unternehmen rund um die Welt eingesetzt. Mit diesen Lösungen können wir Versicherern ein starkes Angebot unterbreiten, mit dem sie Risiken bestmöglich einschätzen können."

Das JBA-Produktportfolio für Hochwasserrisikomanagement ist jetzt bei Pitney Bowes verfügbar und überzeugt zusätzlich durch das Tagging von Kunden- und Bestandsdaten pro Datensatz. Dazu erläutert Robert Carling, Technical Director bei JBA: „Im Winter 2013-14 verursachten Hochwasser allein in Großbritannien Versicherungskosten von 1,6 Mrd. Euro. Das sind extrem hohe Kosten für ein unkontrollierbares und oft unvorhersehbares Risiko. Mit unseren renommierten Daten, ergänzt durch die umfassende Erfahrung von Pitney Bowes in der Verarbeitung globaler Hochwasserdaten, können die Auswirkungen von Hochwasser und Überschwemmungen durch zeitnahe, präzise und fundierte Risikobewertungen minimiert werden. Für die Versicherungsbranche ist das von unschätzbarem Wert."

Pitney Bowes beschränkt sich nicht nur darauf, die Versicherungsbranche bei der Reduzierung des Hochwasserrisikos zu unterstützen; auch Unternehmen und Organisationen des öffentlichen Sektors und der Privatwirtschaft können davon profitieren. Ein Beispiel dafür ist die Kreisverwaltung von Sedgemoor, die nach den verheerenden Überschwemmungen in Somerset im Jahr 2013-14 an Pitney Bowes herantrat, um Unterstützung bei der Erstellung einer visuellen Analyse anfälliger Gebiete zu erhalten. Mit dem Spectrum Spatial Analyst bekam die Verwaltung eine browserbasierte Location Intelligence- und Mapping-Anwendung von Pitney Bowes an die Hand, die durch eine unkomplizierte Bereitstellung überzeugte und die Möglichkeit bot, vorhandene MapInfo-Datensätze und -Produkte in der gesamten Verwaltung für Planungs- und Managementzwecke wiederzuverwenden.

++

Über Pitney Bowes

Pitney Bowes (NYSE: PBI) ist ein internationales Technologieunternehmen, das innovative Produkte und Lösungen für die gewerbliche Nutzung in den Bereichen Kundeninformationsmanagement, Standortforschung, Kundenzufriedenheit, Versand und Transport und globaler E-Commerce anbietet. Mehr als 1,5 Millionen Kunden in etwa 100 Ländern weltweit verlassen sich auf die Produkte, Lösungen und Dienstleistungen von Pitney Bowes.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Pitney Bowes.

Über JBA Risk Management

JBA Risk Management ist ein führender Anbieter von Datenmodellierungs-Services im Bereich Elementarrisiken für Versicherer, Rückversicherer und Immobilien- oder Vermögensverwalter. Die Mitarbeiter bei JBA sind Experten in ihrem Bereich und überzeugen mit großartigen Ideen, die sie durch herausragende technische Fachkenntnis umsetzen. JBA Risk Management bietet Sicherheit durch Wissen und unterstützt seine Klienten darin, Elementarrisiken optimal einzuschätzen und zu managen. 

 

PDF der Pressemitteilung

 

 

Quelle   Array

(0) Kommentare